garten-kinderhaus-slider

Montessori

Dies ist eine der Kurzformeln für das
pädagogische Konzept Maria Montessoris.
Das Kind wird dabei zunehmend selbstständig
und unabhängig von Erwachsenen.

Mehr zur Pädagogik

"Hilf mir, es selbst zu tun!"

Außengelände Montessori-Kinderhaus St. Hubertus

Unser Alltag

Der Tag im Kinderhaus beginnt mit der
Freiarbeit bzw. dem Freispiel. Nach der
Freiarbeit besteht die Möglichkeit an
Angeboten teilzunehmen.

Mehr über unseren Alltag

Es gibt viel zu entdecken

Aquarium im Montessori-Kinderhaus St. Hubertus Krefeld

Termine

Unser neuer Kinderhaus-Kalender ist da!
Hier finden Eltern und Interessierte aktuelle
Termine rund um unser Kinderhaus.

Zum Terminkalender

Alle Angebote auf einen Blick

Willkommen im Montessori-Kinderhaus St. Hubertus in Krefeld

Auf unser Website finden Sie viele Informationen rund um unser Kinderhaus, unsere Pädagogik, unsere Veranstaltungen und unsere Angebote für Kinder und Eltern. Sie möchten uns näher kennernlernen? Wir laden Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch, jeden Mittwoch von 14:30–16:30 Uhr in unser Offenes Familienbüro, ein. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Besuchen Sie uns in unserem Offenen Familienbüro!

Für alle die Interesse an unserem Kinderhaus haben, z. B. Eltern, die ihr Kind bei uns anmelden möchten, Großeltern, die uns besuchen wollen oder Praktikanten/innen, die sich informieren möchten. Jeden Mittwoch von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr in der Eingangshalle des Kinderhauses.
Gerne können Sie auch vorher anrufen.

Angebote für Familien, Eltern und Kinder

Eltern im Dialog

In dieser Runde können Sie sich über verschiedene aktuelle Themen „rund ums Kind“ austauschen und miteinander ins Gespräch kommen.

Casetta dei Bambini

Man weiß sehr viel über die Zukunftsbedeutung der ersten drei Lebensjahre. Wir von der Pfarrei St. Christophorus, in der Gemeinde St. Hubertus, wollen in diesem Sinn einen guten Dienst tun: an den Familien und an den ganz kleinen Kindern.

Baby & Kleinkindertreff

Herzlich eingeladen sind Eltern, Großeltern, Tagespflegeeltern und alles Interessierten. Sie finden Gleichgesinnte und können bei einer Tasse Kaffee oder Tee miteinander ins Gespräch kommen. Die Kinder können in dieser Zeit spielen.